Branchen-News:

Tag: Gastgewerbe-News

Total 6 Posts

Arbeitszeitgesetz (ArbZG) im Gastgewerbe - Zeit für eine Reform?

In der Gastronomie und Hotellerie birgt das Arbeitszeitgesetz in seiner aktuellen Form manchmal Probleme. Dabei soll eine gedeckelte Arbeitszeit pro Tag eigentlich Mitarbeiter/innen entlasten und ihren Arbeitsalltag verbessern. Wer maximal acht (bzw. in Ausnahmefällen zehn) Stunden täglich arbeitet, schützt damit seine Gesundheit, daher wird das Arbeitszeitgesetz auch „Arbeitszeitschutzgesetz“ genannt.

Geförderte Unternehmensberatung: Jetzt für kleine und mittelgroße Gastronomie- und Hotelbetriebe eine attraktive Option

Der aktuelle Gastbeitrag beleuchtet die Fördermöglichkeiten von Unternehmensberatungsleistungen für kleine und mittelgroße Betriebe. Seit Anfang des Jahres 2016 ist die neue Beratungslinie der BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) gültig. Der Beitrag beschreibt anhand von Anwendungsbeispielen, welchen Nutzen Betriebe von Unternehmensberatung haben und wie sie in den Genuss der Förderung

Und es werde Licht – Geplante Änderung der Arbeitsstättenverordnung

Ein Arbeitsplatz am Fenster? Oder zumindest in einem durch Tageslicht durchfluteten Raum? Für die meisten aller Arbeitnehmer ganz normal und selbstverständlich. Im Gastgewerbe ist es nicht ganz so üblich und keine Seltenheit, dass gerade Köche und Küchenmitarbeiter nur vor- und nach der Arbeit Tageslicht sehen. Dies hat meistens Gründe, die

Wenn Hotels ihre Gäste bewerten…

Plattformen wie Trivago, Tripadvisor oder Holiday-Check ermöglichen es Gästen Ihren Aufenthalt im Hotel, oder Ihren Besuch im Restaurant oder Café, zu bewerten. Diese Bewertungen helfen uns Verbrauchern natürlich dabei, schnell ein gutes Hotel oder Restaurant zu finden, können aber genauso leicht den Ruf eines Gastgebers schädigen, sofern Betriebe ungerechtfertigt negativ