Branchen-News:

Burger-Revolution: Endlich Schluss mit labbrigen Burger-Bun's!

Jeder kennt die Situation: Super hungrig auf perverses Fast-Food freut man sich wie ein kleines Kind auf den bestellten Burger. Schon beim Anblick des saftigen Pattys, des knusprigen Bun und dem knackigen Salat läuft einem das Wasser im Mund zusammen- ein echter #Foodgasm. Doch dann kommt die böse Überraschung: das Burger-Bun ist durch Ketchup & Fleischsaft dermaßen durchweicht, dass der Burger schon vor dem ersten Bissen in sich zusammenfällt und nur noch mit Messer und Gabel verzehrt werden kann.

Der Traum vom perfekten Burger

Das oben genannte Problem beschäftigte einen amerikanischen Szene-Gastronomen so sehr, dass er aus der Not erfinderisch wurde. Sein Anspruch war es schon immer, den perfekten Burger zu kreieren und perfekt heißt für ihn, rundum perfekt- ohne Kompromisse. Ein vom Ketchup & Fleischsaft durchweichtes Burger-Bun ist allerdings genau das Gegenteil. Nachdem er oft genug beobachten musste, wie seine mit viel Liebe hergestellte Gourmet-Burger, einfach so zwischen den Händen seiner Gäste zerfallen, wusste er, dass es so nicht weiter gehen kann und hielt nicht still, bis er eine Lösung für das Problem gefunden hatte.

alt

Ketchup-Leder, die Revolution der Fast-Food Branche

Der Szene-Gastronom identifizierte neben dem Fleischsaft, vor allem den Ketchup als das Hauptproblem und schaffte mit einer cleveren Idee schnell Abhilfe und entwickelte das Ketchup-Leder oder Ketchup-Leather genannt
Des Rätsels Lösung ist so einfach wie genial: Einfach den Ketchup auf einem beschichteten Backblech verteilen (alternativ funktioniert es natürlich auch mit Backpapier). Die Masse muss dann bei maximal 120°C 90 Minuten - 120 Minuten im Backofen backen.
Durch die Hitze wird dem Ketchup langsam die Feuchtigkeit entzogen und es entsteht schließlich eine ledrige Masse.
Das Ketchup-Leder wird dann ganz einfach zwischen Burger-Bun und Patty gelegt und absorbiert direkt den aus dem Patty triefenden Fleischsaft. Das Ergebnis: Das Burger-Bun bleibt knusprig & lecker und auch nach dem ersten Bissen sieht der Burger noch aus wie einer ;-)
Am besten schmeckt der Burger natürlich mit hausgemachtem Ketchup, daher haben wir für Euch noch ein paar raffinierte Rezeptideen für außergewöhnliche Burger-Soßen zusammengestellt:

Tomaten-Ketchup:
  • 1 kg reife Tomaten
  • 250 g Paprika (geputzt)
  • 100 g Zwiebeln
  • 3 El Salz
  • 2 El Rosmarinnadeln (gehackt)
  • 2 El Thymianblättchen
  • 8 El Honig
  • 200 ml Aceto balsamico bianco
  • 2 El Speisestärke
Ananas-Ketchup:
  • 1 Ananas
  • 1 rote Pfefferschote
  • 200 ml Apfelessig
  • 8 El Honig
  • 2 El Curry
  • 2 El Salz
  • 1 El Speisestärke
Tomaten-Ketchup HOT:
  • 1 kg Tomaten
  • 6 El Zucker
  • 4 El scharfes Currypulver
  • 2 El Weißweinessig
  • 2 El Tomatenmark
  • 6 Tl gehackte rote Chilischoten

Viel Spaß beim Ausprobieren :-)


Inspieriert von www.essenundtrinken.de

Bild Quelle: http://www.939thebeat.com/2015/11/19/new-and-improved-way-to-add-ketchup-to-your-burger/