Du bist auf der Suche nach etwas?

Gib ein Wort ein und lass dich erleuchten.

Gastro-Podcast »Zwei zu Tisch« – Folge #3 mit Heike Richter (Rösterei Dinzler)


Wie ihr wisst, ging vor einigen Wochen unser neuer Gastro-Podcast »Zwei zu Tisch« rund um die Themen Personal, Management & New Work an den Start! Wieso wir das machen und wer da mitmischt, könnt ihr in unserer Intro-Folge #00 hören und zusätzlich in diesem Blogbeitrag nachlesen. Diese Woche geht es mit Heike Richter von der Dinzler Traditionsrösterei in die dritte Podcast-Runde, die ihr hier im Stream sowie auf Spotify und iTunes hören könnt:

Im folgenden Blogbeitrag verraten wir euch, worum es in dieser knackigen Folge #3 geht und machen euch hoffentlich so richtig Lust aufs Hören!

Podcast Gastro Dinzler Rösterei

Tradition trifft Fortschritt

In unserer dritten Gastro-Podcast Folge von »Zwei zu Tisch« sind wir bei der Traditionsrösterei Dinzler in Irschenberg (Bayern) und bitten Heike Richter, Personalleiterin & Familienmitglied, zu Tisch. Angefangen hat alles vor 20 Jahren in einem nahegelegenen, romantischen Dorf, wo in einem kleinen Café mit drei Mitarbeitenden die eigenen Kaffeebohnen geröstet wurden. Heute röstet, backt, serviert & organisiert am neuen Standort täglich ein knapp 200-köpfiges Team auf 9.000 qm und beglückt im Durchschnitt 3.500 Gäste pro Tag. Dabei wird nicht nur die Tradition gewahrt, sondern auch immer wieder Neuland betreten, etwa durch moderne Eventformate, die eigene Dinzler App oder fortschrittliche Konzepte für’s Team.

So konnte sich der erfolgreiche Familienbetrieb 2016 den 1. Platz des Hospitality HR Awards der Deutschen Hotelakademie in der Kategorie Mitarbeiterbindung sichern. Mit Personalleiterin (und Familienmitglied) Heike Richter diskutieren wir darüber, ob traditionelle Familienbetriebe den Anschluss an das neue Arbeiten verloren haben und wie man mit zehn Minuten Powerbriefing täglich mehrere hundert Mitarbeiter motiviert.

 

Kind & Karriere bei Dinzler

Zusätzlich gibt es Tipps von der erfolgreichen HR-Chefin und Mutter von zwei Kindern, wie Karriere und Kinderwunsch miteinander vereinbart werden können. Als Heike plötzlich selbst in die Situation kam, Kind & Karriere zufriedenstellend unter einen Hut kriegen zu müssen, fand sie eine Lösung, die auch Schwiegervater und Röstereibesitzer Franz Richter gleich zu schätzen wusste: Eine eigene KITA auf dem Dinzler-Gelände, betrieben mit dem eigenem Personal. „Mein Schwiegervater ist ein echter Visionär (…). Er lässt und einfach machen“, betont Heike liebevoll. Die KITA ist staatlich anerkannt und hat anders als andere nur drei Wochen im Jahr geschlossen. Hier können erwerbstätige Mütter & Väter ihre Kinder in die Hände von bekannten Kolleg*innen geben, zwischendurch Zeit mit ihnen verbringen und nach der Schicht wieder abholen (auch wenn es mal später wird).

 

Mitarbeiterbindung statt Saucenbinder

Dinzler ist ein Traditionsbetrieb, der mit der Zeit geht. Ob kleine Teaser und Mood-Filme zum Recruiting neuer Azubis, die Pflege von Social Media oder ein staatlich anerkanntes Zertifikat als Röster für Mitarbeitende, die sich weiterbilden möchten – die Richters scheuen keine Mühen, um in ihr Personal zu „investieren“. In 6 unterschiedlichen Bereichen bilden sie ihre Azubis aus, die hinterher laut Heike „alles können“. 😉

Podcast Gastro Dinzler Rösterei

Das Dinzler Erfolgsrezept

Die Richters kommen aus dem Kaufmännischen und sind – wie sie selbst sagen – zufällig in die Gastronomie reingerutscht. Und sie glauben, dass genau das ihr Erfolgsrezept ist, denn sie hatten von Beginn an einen ganzheitlichen und systemischen Blick auf ihren Betrieb – auch in Sachen Organisationsmodell. Eine gut aufgestellte Organisation ist laut Richters die Voraussetzung für Erfolg. Dazu kommen kurze „Powerbriefings“ (15-minütiges Briefing, im Kreis stehen mit allen Mitarbeitenden), die einen ganzen Tag retten können. Natürlich gehört eine gute Prise Leidenschaft dazu –  für den Mensch genauso wie für’s Produkt – den Kaffee -, den Heike mit ihrem jetzigen Know-How heute sogar noch lieber trinkt als früher.

Wir glauben, dass man diese Leidenschaft raushört! Wenn euch die Folge so begeistert wie uns: sharing is caring, aber rating is the real love! 🙂 Sterne auf iTunes und ein kleiner Kommentar wären ein Traum.

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 votes, average: 5.00 out of 5)
Loading...

Luise Hoepfner

Podcasterin

Luise Hoepfner ist selbst Gastronomin und nun als Gastgeberin unseres Gastro-Podcasts "Zwei zu Tisch" unterwegs, um mit spannenden Menschen aus dem Gastgewerbe über New Work, Personal und Management zu sprechen. Seit 2016 nennt sie das vif im Westend – ein gemütlich-elegantes Paradies mit kleiner aber feiner Küche – ihr zweites Zuhause, wo sie ausgefallene plant-based-Kreationen & Caterings umsetzt. Als Arbeitgeberin weiß sie selbst um die Personal-Herausforderungen im Gastgewerbe und begegnet ihren Gesprächspartner*innen auf Augenhöhe und mit viel Empathie & Neugier.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Ähnliche Beiträge

Der Newsletter von gastromatic

  • Alle 14 Tage
  • Insights und Erfolgstories
  • Das Gastro-Magazin

Der Newsletter von gastromatic

  • Alle 14 Tage
  • Insights und Erfolgstories
  • Das Gastro-Magazin