Branchen-News:

Gastbeitrag GEMAX: Umsatzfaktor SOMMER! Kreativen Umsatzmöglichkeiten in der heißen Jahreszeit

Sie wissen nicht, wie Sie Gäste in Ihren Betrieb locken können? In Ihrem Biergarten herrscht gähnende Leere, obwohl die Sonne scheint? Sie fragen sich wo denn die ganzen Leute auf einmal abgeblieben sind? Alle im Urlaub? Das kann nicht sein, denken Sie? Doch diese Fragen sind vielen Unternehmern in der Gastronomie und Hotellerie leider nicht allzu unbekannt. Denn bieten Sie Ihren Gästen keine Highlights, nichts Besonderes oder Neues, ist es leider gar keine Überraschung, wenn Sie einfach nicht an die Umsatzzahlen der vergleichsweise „verkaufsstarken“ Monate in Ihrer Branche herankommen.

Gehen Sie doch einmal von sich selbst aus. Was sind Ihre persönlichen Erwartungen an einen Ihrer kostbaren freien Tage, an dem Sie einfach mal entspannen, sich verwöhnen und die Zeit mit Ihren Liebsten in einer schönen Atmosphäre verbringen möchten? Ja, vielleicht ist das in Ihrer Vorstellung eben auch einfach der Besuch Ihrer Stammkneipe mit alten Freunden und der Abend wird mit der Bestellung des Gerichtes, das Sie immer nehmen, weil Sie wissen, dass es schmeckt, abgerundet. Das ist natürlich auch vollkommen in Ordnung so, denn es ist ja schließlich zum Glück auch jeder anders und hat seine individuellen Bedürfnisse und Vorstellungen.

Einige wissen es allerdings zu schätzen, wenn ihnen eine Abwechslung zum oft monotonen und tristen Alltagsleben geboten wird. Frische Ideen, tolle Konzepte und auch mal durchaus etwas verrückte Aktionen gibt es zahllose. Werden Sie kreativ und bereiten Sie Ihren Gästen ein Erlebnis, auch ohne Unsummen auszugeben oder sich in wochenlanger Planungsphase mit Vorbereitungen zu verzetteln.

Wir haben Ihnen hier einmal ein paar tolle Konzepte, die Sie als Anregung und Inspiration für eigene Aktionen oder Veranstaltungen nutzen können, zusammengestellt.

Outdoor Übernachtungen

Viele Gäste lieben das Abenteuer. Mal etwas Außergewöhnliches, das man nicht jeden Tag geboten bekommt, von dem man Anderen berichten kann. Sie wollen Neues erleben und dem Alltag entfliehen. Eine Vielzahl von Unternehmern hat bereits auf diese Tatsache reagiert und bieten ihren Gästen ein solches Erlebnis im Freien an. Die Möglichkeiten, die sich Ihnen bei der Ausführung bieten, sind reichhaltig vorhanden. Sie können auch mit einfachen und kostengünstigen Mitteln solche Übernachtungsmöglichkeiten für Ihre Gäste anbieten.

Wie wäre es z. B. mit Schlafen im Tipi-Zelt. Ein wenig Platz im Garten (auf Ihrem Anwesen) genügt, um mit ein paar dieser Zelte ein kleines, gemütliches „Übernachtungsdorf“ zu schaffen. Mit einer Feuerstelle, mittig platziert, dazu ein paar kulinarische Leckereien, die im Besten Fall auch über dem Feuer zubereitet werden können und schon ist das Feeling eines „Indianerdorfes“ geschaffen. So können Sie Ihren Gästen bereits für kleines Geld einen Ausflug in vergangene Zeiten bieten. Doch auch andere Konzepte haben sich bei verschiedensten Häusern bereits rentiert und eine großartige Auslastung beschert. Wie wäre es mit einer Übernachtung in einem Baumhaus, eine Nacht in dem bekannten besungenen „Bett im Kornfeld“ oder auch Schlafen im Holzfass das mit Matratzen ausgestattet eine kuschelige Atmosphäre bietet.

Innenstadt Beach

In einigen deutschen Innenstädten sind sie bereits zu finden. Die Coolen Locations die einem Sandstrand südlicher Länder nachempfunden sind und zum relaxen einladen. Mit ein paar Deko-Elementen wie Liegestühlen und Sonnenschirmen, zaubern Sie in Nullkommanichts einen Ort für Ihre Gäste der zum Entspannen einlädt. Mottoaktionen zur Karibik, Spanien oder anderen tropischen Orten, lassen sich hierbei wunderbar integrieren. Reichen Sie kulinarische Köstlichkeiten aus den jeweiligen Ländern, um auch in Ihre Speisengestaltung immer abwechslungsreich zu halten.
Diese Art von Locations werden auch sehr gerne für die immer mehr aufkommenden „After Work Partys“ genutzt.

Picknick 2-Go

Alles, was „Retro“ ist oder eine gewisse Nostalgie vermittelt, kommt bei der breiten Masse gut an. Egal ob Jung oder Alt. Ein Picknick ist hier ein gutes Beispiel. Warum die Kunden und Gäste selbst Brote schmieren und den Picknickkorb damit bestücken lassen, wenn Sie es doch genau so gut oder wenn nicht noch besser machen könnten? Dieses Sommer-Angebot sorgt auf einfachste Weise dafür, die Waren und Speisen Ihres Hauses nach Außen hin zu repräsentieren. Sie können Picknickkörbe auch in verschiedenen Varianten anbieten, wie Körbe gefüllt mit Delikatessen für: Vegetarier, ein Frühstück im Grünen, ein romantisches Dinner zu zweit oder auch ganz ohne Bindung an ein bestimmtes Thema zum selbst bestücken.

Eine andere alternative Möglichkeit ist es, Bollerwagen für eine Wanderung zum auserwählten Picknickplatz zur Verfügung zu stellen. Diese können mit Decken, die zum gemütlichen Verweilen auf der Wiese dienen oder auch Zusatzangeboten wie Wein Ihres Hauses, ausgestattet werden. Eine Überlegung, die sich ebenfalls rentieren kann, wäre eine Kooperation mit ortsansässigen Bootsverleihen in Erwägung zu ziehen. Solch eine Zusammenarbeit kann sich für beide Seiten lohnen! Die Bootsfahrten werden mit Ihren Waren aufgewertet und auch Ihre Gäste haben eine schöne Möglichkeit, die Gewässer und die Umgebung Ihres Unternehmens zu erkunden.

Poolpartys

Grundlage hierfür ist selbstverständlich eine Wasserquelle, ganz klar. Das kann das örtliche Freibad oder im besten Falle auch der hauseigene Hotelpool oder Schwimm-Teich sein. Stimmung erzeugt man hier durch den Einsatz von farblich abgestimmten Lichterketten, die in Bäume auf dem Grundstück gehangen werden oder Feuerfackeln, die sich am Wasser entlang aufreihen und durch die Reflektionen im Wasser ein tolles Feeling schaffen. Reichen Sie den Gästen verschiedene gegrillte Häppchen oder auch Spezialitäten, die in anderen Ländern angeboten werden. Tropische Cocktails oder eine angerührte Schale mit hausgemachter Bowle können Sie wunderbar als Erfrischungen anbieten und passen optimal zu solchen Veranstaltungen.

Quelle: http://www.gemax-online.de