Branchen-News:

Die Entstehungsgeschichte einer miesen facebook Bewertung

Schon mal grundlos eine schlechte Bewertung erhalten? Genau dies ist einem befreundeten Café-Betreiber und Kunden von gastromatic passiert. Wieso und wie er damit umgegangen ist erfahrt Ihr in unserer aktuellen Gastrostory.

Wenn am Wochenende die Sonne scheint & die Terrasse bis auf den letzten Platz gefüllt ist, gibt es nur wenig, was einem Gastronomen die Laune vermiesen kann. Der besagte Freund setzt bei seinem Café auf die Selbstbedienung – man hat Lust auf einen Kaffee, einen hausgemachten Kuchen oder ein selbstbelegtes Panini, dann geht man einfach an die Bar, bestellt sich das was man möchte und nimmt es direkt mit an seinen Platz in der Sonne.
Jeder Gast ist also dazu aufgefordert sich selbst zu bedienen und ein Gang an die Bar ist eigentlich als Besucher nicht zu umgehen.

Nicht aber für zwei Gäste am vergangenen Wochenende in dem Café unseres Freundes. Den Sonnenplatz hatten Sie eingenommen, aber anstatt sich einen Saft oder Cappuccino an der Bar zu bestellen, brachten Sie einfach selbst ihre Getränke mit. Natürlich bat sie eine Mitarbeiterin die Getränke doch bitte wegzupacken oder sie zu entsorgen. Fast entsetzt weigerten sich die beiden jungen Gäste ihre Getränke wegzutun, und entgegneten der Mitarbeiterin dass sie sich nicht so anstellen solle. Nachdem die Diskussion etwas lauter geworden war, kam schließlich der Chef hinzu, um die Situation aufzulösen und bat die beiden höflich, das Café zu verlassen. Nur widerwillig erhoben sich die Herren von den Stühlen und wanderten ab.
Bisher eigentlich nichts außergewöhnliches, sondern eher eine Situation die jeder von Euch bestimmt schon einmal erleben durfte.
Am nächsten Tag stellte unser Freund dann aber erschrocken fest, dass die Gäste eine negative Bewertung bei Facebook abgegeben haben, in der sie sich vor allem über den Kaffee und die (Un)Freundlichkeit des Personals beschwerten, witzig oder? Witzig vor allem deshalb, weil sie ja gar keinen Kaffee getrunken haben.
Wie geht man mit solch’ destruktiver Kritik um? Ignoriert man diese Beiträge oder darf man ungerechtfertigte negativ-Bewertungen gar löschen?

Wir finden, dass vor allem konstruktive und gut gemeinte Kritik keinesfalls ungeachtet und unkommentiert bleiben sollte. Durch eine Reaktion wird den Gästen suggeriert, dass ihre Meinung wichtig ist und wahrgenommen wird. Niemand ist bekanntlich perfekt und durch Fehler lernt man. Falls Ihr gute Verbesserungsvorschläge von Euren Gästen bekommt, dann nutzt diese Gelegenheit den Service oder die Qualität der Speisen oder Getränke zu hinterfragen und zu verbessern. Der Austausch mit jemanden der aus einer anderen Perspektive auf manche Dinge schaut, ist wichtig und kann unter umständen einen großen Mehrwert für Euch generieren.
Bei destruktiver, vielleicht ungerechtfertigter Kritik sollte unserer Meinung nach die Ruhe bewahrt werden und diese Beiträge ungeachtet und unkommentiert lassen. Auf hitzige Diskussionen, finden wir, sollte man sich auf keinen Fall einlassen. Auf das Niveau der grundlos nörgelnden Gäste braucht Ihr Euch nicht herunterlassen, denn sachliche Diskussionen werden in der Regel doch auch nicht über Facebook geführt, oder?

Was denkt Ihr darüber? Würdet Ihr diese destruktive Bewertung kommentieren und vielleicht sogar eine Diskussion mit dem Gast anfangen? Oder würdet ihr ungerechtfertigte negative Kommentare und Bewertungen sogar löschen?

Wir freuen uns über eine kleine Diskussionsrunde in den Kommentaren unten :-).